Welcome to Rolandos

Was ist neu?

Diese Übersicht fasst die wichtigsten Neuerungen von Rolandos Karteikarten zusammen.

Karteikarten 2015

Neuer Modus

Mit dem Klicken-Modus ist ein neuer Modus an Bord von Karteikarten 2015. Die Vokabeln werden nicht eingetippt, das verifizieren übernimmst du selbst. Sage dann Karteikarten, ob du die richtige Lösung gewusst hast oder nicht, und Karteikarten übernimmt für ich das Sortieren, damit du möglichst effizient lernen kannst.

Wie benutze ich den neuen Modus? Starte die Übung und wähle im Los-geht's-Menü die Option "Klicken" anstelle von "Tippen".

 

Neuer Editor

Der Übungseditor wurde weiterverbessert: Mit wenigen Klicks können umfangreiche Übungen aus verschiedensten Quellen zusammengefügt und bearbeitet werden. Die Fenstergrösse ist nun endlich veränderbar.

 

Neue Menüs

Wir haben 3 neue Menüs eingebaut, die dir bei der Übung helfen: Vor der Übung das Los-geht's-Menü mit Optionen & Informationen, während der Übung das Pausen-Menü und am Ende der Übung das Übung-abgeschlossen-Menü. Sie sind direkt verbunden mit dem Hauptfenster und so können während der Übungen die Übung in Echtzeit beeinflusst werden.

 

Anpassung der Benutzeroberfläche

Mit geringfügigen Änderungen versuchten wir ein möglichst einheitliches Nutzererlebnis zu gewährleisten. Die Anordnung und Beschriftungen der Schaltflächen des Willkommen-Fensters sind nun passender. Die Optionen sind neu durch einen Klick auf die drei Punkte (...) erreichbar, die zuletzt verwendeten Übungen sind nun im Übungsbuch (eigene Schaltfläche).

 

Zeit

Neu in Karteikarten 2015 ist, dass nebst den Fehlern auch die Zeit, die für eine Übung gebraucht wird, gemessen wird und entsprechend in der Statistik abrufbar ist.

Wo finde ich die Statistik? Willkommen-Fenster > ... > Statistik

 

Neues Übungsbuch

Neu findest du alle Übungen im Übungsbuch. Dies ist ein normaler Ordner und kann so einfach mit anderen Geräten synchronisiert werden.

 

Viele Bugfixes

Nebst anderen haben wir folgende Fehler ausgebessert:

 

Karteikarten 2014

Einfachere Verbesserungen

Eine neue Merkliste ersetzt das alte System mit den beiden Verbesserungslisten (Verbesserung 1. Grades & Verbesserung 2. Grades). Die Merkliste ist global, dass heisst, die Merkliste wird gespeichert und wenn später eine Übung gestartet wird, werden Fehler an die bestehende Merkliste angehängt und auch falsch eingetippte Wörter aus früheren Übungen fliessen in die aktuelle Übung.

Die Merkliste ist aktiv verwaltbar, dass heisst, du kannst sie jederzeit leeren oder verändern (wie bereits in Karteikarten 2013 die Repetitionsliste).

Der Algorithmus kann weiterhin verändert werden, also kannst du selber bestimmen, wie oft ein Wort aus der Merkliste verwendet werden soll.

Eine völlig neue Funktion ist die Direktkorrektur (deaktivierbar). Mit dieser folgt auf ein falsches Wort nochmal dasselbe Wort und der gemachte Fehler wird angezeigt. Die Direktkorrektur hat keinen Einfluss auf die Merkliste.

 

Vereinfachte Bedienung

Nun ist es möglich, mit der Eingabe-Taste während der Eingabe alle substanziellen Befehle auszuführen. Je nachdem, was du gerade machst, ist reagiert eine andere Schalftfläche auf die Eingabe-Taste. Dies wird visualisiert durch eine kleine Beschreibung "Eingabe" (deaktivierbar).

Mit der TAB-Taste können weitere Akzente erstellt werden, auch auf Grossbuchstaben. Die Eingabehilfe ist in den Optionen deaktivierbar.

 

Neuer Editor

Mit dem neuen Editor kannst du nun Übungen schneller & mit wenigern Fehler erstellen. Übungen können nun auch im Editor exportiert, importiert, zusammengefügt oder bearbeitet werden.

Der Editor wandelt Kommas nun automatisch in den Ausdruck *K* um, damit Fehler vermieden werden. Das *K* ist nur im Editor sichtbar, während der Übung kannst du normale Kommas verwenden.

 

Neues Interface

Die ganze Anwendung wurde völlig neu gestaltet. Die Grundelemente blieben aber erhalten.

Neu ist es möglich, eine Übung im Vollbildmodus auszuführen, für diesen kann auch ein Hintergrundbild ausgewählt werden.

 

Sichern & Zurücksetzen

Durch das Dialogfeld "Zurücksetzen" kannst du alles oder Teile der Software sichern, verwalten oder zurücksetzen.

 

Viele Bugfixes

Wir haben viele Bugs aus der Version 2013 gefixt.

 

Jetzt herunterladen:

Rolandos Karteikarten 2014 (0.5MB)

Systemanforderungen: Windows XP, Vista, 7+; .NET-Framework 3.5 | Probleme beim Download

Installation mit Rolandos Installer / Für die Installation ist eine Internetverbindung erforderlich / Alle genannten Marken sind Eigentum ihres jeweiligen Besitzers

 

Weiterführende Seiten

Support
Release Notes

Karteikarten 2015
Karteikarten 2014
Karteikarten 2013

 

Linktausch-Partner: